In 14 Schritten
UP!-ins-Board
Intensiv-Training

Wie Sie sich mit dem richtigen Tool-Set für eine BoardKarriere positionieren,
ohne abzublitzen (egal, ob Sie in den Aufsichtsrat oder in den Vorstand möchten).

Clarissa-Diana Wilke, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von WOMEN´S BOARDWAY

Liebe Kolleginnen,

das Problem, das uns tagtäglich begegnet, ist dieses: So viele talentierte und bestens qualifizierte Frauen, die mit ihrer Karriere nicht dort stehen, wo sie stehen müssten - obwohl sie doch vielfach besser sind als manche aktuellen Positionsinhaber.

Viele Kolleginnen, mit denen wir sprechen, sagen, dass sie wissen, was sie eigentlich drauf haben und wie es ihnen langsam entschieden gegen den Strich geht, mitansehen zu müssen, wie andere richtig Karriere machen - nur sie nicht. Ihre Fähigkeiten werden einfach nicht (an-)erkannt. Und sie beginnen selbst - paradoxerweise - schon wider besseren Wissens an ihren eigenen Fähigkeiten zu zweifeln. Sie denken sich irgendwann: "Wenn ich wirklich so qualifiziert wäre, dann wäre ich doch schon längst woanders."

Sie stecken voller innovativer Ideen, Sie haben eine Vision, wie sich zukünftige Entwicklungen der Wirtschaft gewinnbringend mitgestalten lassen. Aber irgendwie bekommen Sie in Ihrem Job nur bedingt die Chance dazu?

Wenn es Ihr großer Wunsch ist, mitzugestalten, dann ist es auch Ihre Verantwortung, dafür zu sorgen, dass Sie überhaupt mitgestalten können. Und dazu brauchen Sie ein Mandat im Board - in einem Vorstand oder in einem Aufsichtsrat. Das ist der Ort, wo die wirklich relevanten Dinge diskutiert werden. Dort werden die wirklich wichtigen Entscheidungen getroffen.

Ziel unseres Trainings ist es, dass Sie sich die Tür zum BoardRoom SELBST aufmachen.

Jetzt, die Erfahrung mit unseren Klientinnen zeigt uns immer wieder, dass es letztendlich nur zwei Gründe gibt, warum sie noch nicht dort sind, wo sie sein müssten.

1. Sie wissen nicht, was sie genau tun müssen, um dort hinzukommen.

2. Sie wissen, was zu tun ist, aber sie tun es nicht.

Unser Intensiv-Workshop wird Ihnen zeigen, wenn es Ihnen auch so geht, wie Sie genau diese beiden Probleme lösen können. Wir bringen Sie dahin, wo Sie wirklich hingehören.

Sie bekommen von uns das notwendige informelle Wissen und strategisches Insider*innen-Know how.

Dadurch vergrößern Sie Ihre Gestaltungsmöglichkeiten in Eigenregie, und zwar genau so, wie Sie es sich wünschen.

Sie bekommen solide Strategien für Ihre BoardKarriere, ohne abzublitzen.

Und wenn Sie es richtig machen, dann wird es bald sehr wahrscheinlich sogar so sein, dass man auf Sie zukommt, wenn das nächste Mal ein Mandat zu vergeben ist.

Und wenn Sie jetzt gerade denken, bereits zu wissen, was zu tun ist, es aber nicht tun, dann werden wir Sie dazu bringen. Damit Sie wirklich ins Do-ing kommen, wie man so schön sagt.

99 % der Frauen, deren Werdegang wir analysiert haben, machen einige entscheidende Dinge grundlegend falsch.

Doch wenn sie diese Dinge nur ein kleines bisschen anders machen würden, wären sie bereits da, wo sie hinwollen. Das ist ein bisschen so, wie wenn Sie mit einem Rolls-Royce nach England kommen und auf Ihrer bisher gewohnten Straßenseite fahren… In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie auf die richtige Spur kommen.

14-Schritte
UP!-ins-Board
Intensiv-Training

Wie Sie sich mit dem richtigen Tool-Set für eine BoardKarriere positionieren,
ohne abzublitzen (egal, ob Sie in den Aufsichtsrat oder in den Vorstand möchten).

Jetzt anmelden

"Als langjährige Unternehmerin beschäftige ich mich normalerweise sehr selbständig mit Fragestellungen zur weiteren Gestaltung der eigenen Zukunft. Das Deutsche Institut der Aufsichtsräte hatte ich angesprochen, um zu klären, ob und welche Aufsichtsratsmandate für mich dabei in Frage kommen könnten. Bei den folgenden Gesprächen hat Eckart Reinke mit mir viele grundsätzliche unternehmerische und persönliche Fragestellungen erarbeitet, die ich vorher nicht so erkannt hatte. Unsere Ergebnisse lagen weit über meinen Erwartungen und haben mir neue Perspektiven eröffnet, für die ich dankbar bin. Herrn Reinke als Person und das Deutsche Institut der Aufsichtsräte möchte ich nach dieser Zusammenarbeit uneingeschränkt weiterempfehlen und hoffe, dass wir auch zukünftig in Kontakt bleiben."
 Britt Eckelmann, Unternehmerin (Aspen Institute)

Was Sie erwartet:

Wie Entscheiderinnen und Entscheider wirklich "ticken", und warum Sie deswegen völlig umdenken müssen, um erfolgreich zu sein

Wie Sie sich in Ihrem Lebenslauf selbst loben (was absolut wichtig ist), ohne dass es komisch rüberkommt
Bei 98% der Lebensläufe ist es genau so: Sie kommen zu schwach rüber und der “rote Faden” erschließt sich nicht denjenigen, die die Entscheidung treffen. (Sie lernen worauf es wirklich ankommt.)
Warum es in 90% aller Fälle strategisch falsch ist, sich aktiv für ein Mandat zu bewerben - und was Sie stattdessen tun sollten
Sie brauchen einen Super-Lebenslauf? Falsch! Sie werden lernen, was Sie stattdessen unbedingt haben müssen
Was Sie niemals tun dürfen (auch wenn 99% aller Mandatsinteressierten genau das tun.)
Was Sie tun sollten, wenn der Headhunter anruft
Wann es (ausnahmsweise) in Ordnung ist, die eigenen Fähigkeiten unter Verschluss zu halten
Wie Sie für die angestrebte Mandatierung qualifiziert erscheinen, (das ist ein MUSS), ohne dass Ihr Lebenslauf an den Errungenschaften Ihrer Vergangenheit klebt (denn das ist ein NO GO!)
Wann und wie Sie einen Lebenslauf strategisch richtig einsetzen - und was Sie wo in Ihren Lebenslauf reinschreiben müssen und was nicht. (Wir geben Ihnen Entscheidungshilfen.)
Was Sie mit Ihrem Lebenslauf niemals (niemals!) tun dürfen
Die Wahrheit über Vergütungsfragen (und warum Karriere-Optimierung und Gehalts-Optimierung zwei verschiedene Baustellen sind.)

"Über das Deutsche Institut der Aufsichtsräte bin ich immer wieder mit interessanten Persönlichkeiten und Unternehmen zusammengebracht worden. Für die immer gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit danke ich und kann das Institut in allen Fragen der Aufsichtsrats- und der Executive-Vermittlung nur empfehlen."
Carsten Wreth


In 14 Schritten
UP!-ins-Board
Intensiv-Training

Wie Sie sich mit dem richtigen Tool-Set für eine BoardKarriere positionieren,
ohne abzublitzen (egal, ob Sie in den Aufsichtsrat oder in den Vorstand möchten).

Jetzt anmelden
Dieser Workshop gibt Ihnen essentielle Informationen,
die Sie brauchen, ohne technokratische Schulungen besuchen zu müssen.
Was Sie erwartet:

Was in Ihrem Lebenslauf wirklich stehen sollte (und was auf keinen Fall)

Was Sie tun können, wenn Sie Veränderungsbereitschaft signalisiert haben, aber trotzdem noch nicht wirklich vorangekommen sind (oder vielleicht haben Sie darauf gesetzt, im gleichen Unternehmen Karriere zu machen und es tut sich nichts, dann hilft Ihnen diese Taktik.)

Sie brauchen so viele unterschiedliche Qualifikationen wie möglich? Falsch! (Sie brauchen nur eine einzige.)

Welche Strategie erfolgreicher ist, als alle anderen Strategien, die es gibt

Warum eine Kandidatin, die über eine Empfehlung kommt, 10 Mal besser ist als alle anderen

Die Wahrheit darüber, warum “sie” Sie nicht weiterempfehlen - und wie Sie mit unserem Empfehlungsgeber-Generator handverlesene Mandats-Anfragen bekommen

Warum einflussreiche Headhunter in Wahrheit zu Ihnen kommen - es ist ein Grund, der Sie völlig überraschen wird

Die 3 Dinge, die Sie sagen sollten, wenn Sie das nächste Mal jemand fragt: “Was, haben Sie noch kein Mandat!?"
Sie brauchen einen “Elevator Pitch”? Falsch! Genau das kann Ihnen schaden. Sie lernen, was Sie stattdessen brauchen

Die 5 absolut essentiellen Basisqualifikationen für Ihr MandatsGewinnungsProjekt, die so selbstverständlich sein sollten, dass wir uns wundern, warum 99% der Lebensläufe diese 5 Basisqualifikationen nicht ausreichend darstellen (Sie bekommen von uns eine Checkliste, damit Sie alles richtig machen.)

Wahrheiten über Fortbildungen, Zertifikate und Frauennetzwerke

Die 5 essentiellen Bausteine, die Ihre Professionalität und Glaubwürdigkeit unterstreichen

"Mit dem Deutschen Institut der Aufsichtsräte bin ich in Kontakt, seitdem ich Bundesvorsitzende des Verbands „Die Jungen Unternehmer“ war. Mit dem Institut bin ich immer wieder vielfältig verbunden, sei es bei Fragen zu Themen in Familienunternehmen oder persönlichen Themenstellungen zu meinen Aufsichtsratsmandaten.

Eckart Reinke hat bei kritischen Themen im Gesellschafterkreis von Familienunternehmen ein exzellentes Gespür bewiesen, um angespannte Situationen zu deeskalieren und allseits akzeptierte Lösungen herauszuarbeiten. Hierfür kann ich ihm uneingeschränkt ein exzellentes Zeugnis seiner Fähigkeiten und soliden Arbeit ausstellen. Zudem bin ich immer wieder für Aufsichts- und Beiratsmandate angesprochen worden und schätze die Rückmeldungen, die ich erhalte."  
Lencke Steiner, Bremen / Frankfurt

In 14 Schritten
UP!-ins-Board
Intensiv-Training

Wie Sie sich mit dem richtigen Tool-Set für eine BoardKarriere positionieren,
ohne abzublitzen (egal, ob Sie in den Aufsichtsrat oder in den Vorstand möchten).

Jetzt anmelden
Dieser Workshop gibt Ihnen essentielle Informationen,
die Sie brauchen, ohne technokratische Schulungen besuchen zu müssen.
Was Sie erwartet:
Wie Sie es vermeiden können, dass passende Mandate in Zukunft an Ihnen vorbeilaufen.
Die 7 Schlüsselstrategien wie Sie sich selbst vermarkten, ohne dass es sich für Sie (oder etwaige Entscheidungsträger*innen) komisch anfühlt
Wie Sie Ihr Können “verkaufen”, selbst dann, wenn Sie Ego-Marketing noch weniger leiden mögen als Vielredner im Meeting, die nichts mitzuteilen haben
Wie und warum Sie sich von Personen distanzieren sollten, die Ihrer Karriere womöglich schaden (wir zeigen Ihnen, wie Sie das erreichen, ohne die Wertschätzung der anderen zu verlieren.)
Warum ein Aufsichtsratsposten manchmal weniger einbringt als ein Beiratsmandat
Warum es besser (für beide!) ist, wenn Sie gefunden werden als dass Sie aktiv suchen
Die ethische "Wunderwaffe", mit der Sie sich glaubwürdig den Weg ins Board bahnen, ohne dass man über Sie sagt, Sie seien skrupellos
Die fünf Schritte der Mandatsgewinnung - und ein sechster Schritt für Fortgeschrittene, der Ihnen zum Durchbruch verhelfen wird
Wann es besser ist, ein Mandat abzulehnen (sogar dann, wenn Sie dadurch auf die exzellente Vergütung verzichten.)
Es gibt die unterschiedlichsten Board-Positionen, die die meisten gar nicht "auf dem Schirm" haben. Wir zeigen Ihnen, wo diese zu finden sind, und wie Sie die Spreu vom Weizen trennen
Sie bekommen unsere bewährte Formel, mit der Sie für die Anerkennung sorgen können, die Ihnen schon lange zusteht. Und Sie erkennen den für Sie individuell richtigen Zeitpunkt, um sich für ein Mandat zu positionieren

"Mit Eckart Reinke arbeite ich schon seit der Zeit vor dem Merger der Deutschen Agentur für Aufsichtsräte GmbH mit dem Deutschen Institut der Aufsichtsräte e.V. zusammen. Herr Reinke ist in der Lage, berufliche Situationen ganzheitlich zu erfassen und zu analysieren. Die Gespräche und das entsprechende Feedback entsprechen einem exzellenten Positionierungs-Coaching, das ich nur weiterempfehlen kann. Das Institut ist mit zahlreichen Unternehmern, Unternehmerfamilien und in der Private Equity Szene bestens vernetzt und stellt immer wieder hochkarätige Verbindungen her, die ich sehr zu schätzen weiß."
Dr . Karl Pilny , Berlin / Zürich

In 14 Schritten
UP!-ins-Board
Intensiv-Training

Wie Sie sich mit dem richtigen Tool-Set für eine BoardKarriere positionieren,
ohne abzublitzen (egal, ob Sie in den Aufsichtsrat oder in den Vorstand möchten).

Jetzt anmelden
Zusätzlich, als Bonus ...

Liebe Kolleginnen - ja, das ist eine ganze Menge Inhalt, eine ganze Menge Strategien, aber Sie werden die Lektionen locker innerhalb eines Tages bearbeiten können. Doch jetzt wird es noch besser für Sie: Sie bekommen zusätzlich dazu, als Präsent für Sie, unser E-Book zum Training.

Das E-Book zum Training ermöglicht es Ihnen, die Inhalte noch einmal nachzulesen, sich noch einmal zu orientieren, zu überprüfen, wo Sie genau stehen, die Übungen noch einmal nachzulesen und zu vertiefen.

Dieses Buch ist relevant. Es bündelt anschaulich und anwender*innenfreundlich Informationen, die direkt aus dem Leben gegriffen sind

Sie bekommen praktische Tipps, damit Ihr Mandatsgewinnungsprojekt bei den relevanten Playern (w/m) gut ankommt

Sie erfahren knackig und auf den Punkt, worauf Sie auf dem Weg ins Board achten müssen, ohne allzu lange an dem Dreiklang "Rechte, Pflichten, Haftungsfragen" herumzulaborieren

Bonus 2:

Der WBW-GremienKlarheitsFinder
- erschließen Sie sich völlig neue Antriebskräfte, die Sie zuvor so noch nicht hatten
Erkennen Sie

...was in Ihrem Berufsleben stimmig war und was nicht

Was wollen Sie...

...wirklich (und das ist vielleicht etwas völlig anderes als das was Sie im Moment glauben.)

Was ist...
...Ihr wirklicher Wertbeitrag für ein Board?
Bringen Sie...
...Ihre beruflichen Stationen in eine logische Reihenfolge 
Werden Sie...
...zur “perfekten” Aufsichtsrätin - denken Sie wie ein Aufsichtsrat 
Entdecken Sie...

...welcher Macht-Typ Sie wirklich sind

Holen Sie sich das Optimum aus Ihrem Lebenslauf heraus, für die optimale strategischen Ausrichtung Ihres persönlichen MandatsgewinnungsProjekts.

In einer augenöffnenden Sitzung erarbeiten Sie, mit unserem Board-Experten Eckart Reinke, unter Einsatz des von uns gemeinsam entwickelten GremienKlarheitsFinder, Ihre persönliche Strategie für den für Sie passenden Lebenslauf (ohne dass dieser bei seinen Empfänger*innen ungenau oder gar anbiedernd rüberkommt).

Üblicherweise stellt Eckart Reinke ein solches Gespräch mit  € 250 in Rechnung; für Sie als Premium-Teilnehmerin ist dieses Gespräch im Training mit inbegriffen.


Das Besondere: Dieser GremienKlarheitsFinder wurde exklusiv für die Klientinnen von WOMEN’S BOARDWAY entwickelt.

Deshalb ist der GremienKlarheitsFinder zu 100% kompatibel mit allen Erfolgs-Systemen, die wir für Sie bereithalten.

 

Der WBW-GremienKlarheitsFinder funktioniert wie ein Sicherheitsgurt

- verhindern Sie, eine mühsam erreichte Position wieder unrühmlich zu verlieren

Finden Sie...

...heraus, was in Ihrem Lebenslauf nicht steht (was aber dennoch von Bedeutung sein könnte.)

Was wollen Sie...

...wirklich (und das ist vielleicht etwas völlig anderes als das was Sie im Moment glauben.)

Warum man Sie...

...ausgerechnet Sie in einen Aufsichtsrat berufen sollte

Schaffen Sie...

...sich ein gutes und
solides Fundament für
Ihre professionelle Gremienarbeit

Machen Sie...

...sich unangreifbar:
Erkennen Sie, wie Sie mit persönlicher Kritik umgehen (sollten)

Gewinnen Sie...

...mit dem  GremienKlarheitsFinder an innerer Souveränität.

"Sehr geehrte Damen und Herren, Eckart Reinke und das Deutsche Institut der Aufsichtsräte kenne und schätze ich seit vielen Jahren. Zahlreiche vertrauliche Gespräche über verschiedenste, aber jeweils interessante Vakanzen haben wir gemeinsam führen können. Als Multi-Aufsichtsrätin, u.a. bei dem börsennotierten US-amerikanischen Unternehmen Dun & Breadstreet bin ich mit vielen Personalberatern im Kontakt und weiß daher auch im Vergleich die exzellenten Beratungsleistungen des Deutschen Instituts der Aufsichtsräte zu beurteilen. Über Eckart Reinke bin ich erfolgreich in den Beirat einer Goldman Sachs Beteiligung vermittelt worden. Über ein weiteres gutes Networking freue ich mich."
Dr. Anastassia Lauterbach

In 14 Schritten
UP!-ins-Board
Intensiv-Training

Wie Sie sich mit dem richtigen Tool-Set für eine BoardKarriere positionieren,
ohne abzublitzen (egal, ob Sie in den Aufsichtsrat oder in den Vorstand möchten).

Jetzt anmelden
Dieser Workshop gibt Ihnen essentielle Informationen,
die Sie brauchen, ohne technokratische Schulungen besuchen zu müssen.

Wir haben noch einen dritten Bonus für Sie,
wenn Sie heute Ihre Premium-Teilnahme an unserem UP!-ins-Board IntensivTraining buchen, und zwar...


... unser informelles Online-Kamingespräch.

Im Sommer 2017 hatten Eckart Reinke (Vorstand, Deutsches Institut der Aufsichtsräte) und mein Mitgründer und Geschäftspartner Kai-Alexander Mark und ich ein sehr belebendes informelles Gespräch geführt, in unserem WBW-Strategieraum, also online.

Geplant hatten wir das Gespräch eigentlich als kurzen kollegialen Austausch. Was aber dann dabei herauskam, hat, wie wir dann später festgestellt haben, Kamingespräch-Potenzial - ein veritables Online-Kamingespräch. (Es fehlten nur noch die Zigarren.) Geplant als kleiner Imbiss und was daraus geworden ist: Kai-Alexander würde jetzt sagen, ein Fünf-Gänge-Menü, mit erlesenen Weinen, das jedem Spitzenkoch zu Ehre gereicht hätte.

Und…. zum Glück haben wir dieses Kamingespräch aufgenommen, weil der Kollege  geistesgegenwärtig genug gewesen ist, darauf zu bestehen, dass wir das Gespräch als Video-Konferenz abhalten, um mal unsere Kompetenzen in Sachen “Sprechen vor der Kamera” zu testen. Als wir uns das Material hinterher zusammen angeschaut haben, fanden wir das, was wir da besprochen haben, so relevant, dass wir gesagt haben: Das müssen Sie einfach sehen.

Wir haben das nur sehr leicht bearbeitet, im Nachhinein, weil wir finden, dass dieses Kamingespräch wertvolle Infos für Sie enthält. 

Wie Sie es schaffen, Ihrer Karriere eine völlig neue Richtung zu geben (in die Sie vielleicht noch nicht gedacht haben)

Wie Sie ganz an die Spitze kommen, obwohl Ihnen heute womöglich noch die wirklich relevanten Netzwerk-Kontakte fehlen

Sie denken vielleicht, Sie sind bereits bestens qualifiziert. Das reicht leider nicht
Die geheimen Wegen in den Aufsichtsrat, die nur Eingeweihte kennen
Was Sie niemals tun dürfen, wenn Sie wirklich ein Mandat wollen
Die verstörende Wahrheit über Sichtbarkeit (und fast alle machen genau das falsch)

Warum Coachings und Seminare Sie nicht wirklich weiterbringen

7 Dinge, die Sie tun dürfen, um voranzukommen (obwohl alle Ihnen davon abraten)
Welche Erfahrungen Sie nicht unbedingt selbst machen müssen, auch wenn manche Aufsichtsrätinnen und Vorständinnen gerne mal das Gegenteil behaupten
Die 3 goldenen Regeln im Umgang mit Celebrities... Und: Woran erkenne ich eigentlich, wem ich vertrauen darf?
Wie Sie zwischen den Zeilen transportieren können, was Sie denken, ohne aussprechen zu müssen, was Sie wirklich denken (denn das wäre fatal)
Und: Wie verhindern Sie es, Ihre Karriere auszubremsen, noch bevor sie überhaupt gestartet ist
Ihre UP!-ins-Board-Optionen
Economy
€ 97,-
Sie sind sehr preisbewusst?
Das UP!-ins-Board IntensivTraining nur in schriftlicher Form als Trainingshandbuch
  • Alle Übungen und Lektionen des Trainings
  • Alle Inhalte des Trainings in schriftlicher Form, als PDF-Download. Es erwartet Sie u.a.: 
  • Was in Ihrem Lebenslauf wirklich stehen sollte (und was auf keinen Fall)
  • Die Wahrheit über Fortbildungen, Zertifikate und Frauennetzwerke
  • Die 5 essentiellen Bausteine, die Ihre Professionalität und Glaubwürdigkeit unterstreichen
  • Wie Sie es vermeiden können, dass passende Mandate in Zukunft an Ihnen vorbeilaufen.
  • Die 7 Schlüsselstrategien wie Sie sich selbst vermarkten, ohne dass es sich für Sie (oder etwaige Entscheidungsträger*innen) komisch anfühlt
  • Die fünf Schritte der Mandatsgewinnung - und ein sechster Schritt für Fortgeschrittene, der Ihnen zum Durchbruch verhelfen wird
JETZT STARTEN
Premium
€ 397,-
Sie wollen Alles?

Das komplette UP ins Board-Training mit exklusivem Teilnehmer*innen-Bereich
 
  • Das komplette Training, alle Übungen und Lektionen in einem exklusiven Teilnehmerinnen-Bereich mit über 40 Videos, interaktiven Übungen und vielem mehr!
  • Inklusive des schriftlichen Trainingshandbuchs
  • PLUS: Exklusive Boni, u.a.:
  • Der WBW-GremienKlarheitsFinder
    - erschließen Sie sich völlig neue Antriebskräfte, die Sie zuvor so noch nicht hatten
    inklusive Auswertungs-Gespräch mit Eckart Reinke (Normalpreis: € 250
    )
  • Finden Sie heraus, was in Ihrem Lebenslauf nicht steht (was aber dennoch von Bedeutung sein könnte.)
  • Warum man ausgerechnet Sie in einen Aufsichtsrat berufen sollte
  •     Exlusives Board-Strategie-Gespräch mit WOMEN'S BOARDWAY InnerGame CEO Alexander Mark (Normalpreis € 290)
JETZT STARTEN
Die WOMAN´S BOARDWAY
100% Zufriedenheits-Garantie!
Wir übernehmen das ganze Risiko für Sie:
Testen Sie unser UP!-ins-Board IntensivTraining für 30 Tage. Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass dieses Training sein Geld absolut wert ist, erstatten wir Ihnen umgehend und unbürokratisch Ihr Geld zurück.
Jetzt buchen
Die Macher*in des
UP!-ins-Board 
Intensiv-Trainings
Kai-Alexander Mark
Mitgründer und 
InnerGame CEO
"WOMEN´S BOARDWAY"
Als einer der führenden internationalen Business-Coaches begleitet Kai-Alexander Mark mit seiner zwanzigjährigen Praxiserfahrung ambitionierte Führungskräfte dabei, individuelle Erfolgs- und Aufstiegsstrategien zu entwickeln und umzusetzen, mit denen sie dauerhaft jede gewünschte Führungsposition erreichen können.
Clarissa-Diana Wilke
Gründerin und
Creative CEO
"WOMEN`S BOARDWAY"
Ihre Gabe, Menschen im Sinne gelingender Geschäftsverbindungen zusammenzubringen, führte sie von der Filmwirtschaft in den Public Affairs-Bereich, wo sie die Lobby- und Gremienarbeit in Verbänden und Organisationen managte. 
Mit WOMEN’S BOARDWAY vermittelt die Netzwerk-Expertin (nicht nur) weiblichen Führungspersönlichkeiten sensible Zugänge in die Board-Community sowie strategische Beratung und informelles Wissen aus erster Hand.
Eckart Reinke
Vorstand
"Deutsches Institut der Aufsichtsräte"
Er weiß, was Unternehmen an Führungskräften brauchen und wie sie diese suchen. Sein Erfahrungswissen und Können stellt er Unternehmen, Unternehmern, Unternehmerfamilien, Vorständen und Aufsichtsräten in allen Leadership- und Führungsfragen zur Verfügung, aber auch ausgewählten Persönlichkeiten, die sich neu orientieren müssen oder wollen.
© 2017 WOMEN´S BOARDWAY - Deutsche Gesellschaft für Frauen in Führungspositionen mbH
Französische Straße 12 | KAISERLICHE POSTDIREKTION | 10117 Berlin | Tel.: 030 20 188 336 |  Fax: 030 20 188 575
[bot_catcher]