BOARDSTORIES –
Business-Themen diskutieren und dabei Spaß haben – Bist Du dabei?
JETZT ANMELDEN
BOARDSTORIES –
Mit High-Performerinnen im Gespräch, ganz entspannt beim Vin Mousseux – Bist Du dabei?
JETZT ANMELDEN
BOARDSTORIES –
Neue Board*sfreundinnen gewinnen und Dich exzellent vernetzen – Bist Du dabei?
JETZT ANMELDEN
BOARDSTORIES –
Informelles Wissen aus direkten Quellen – Bist Du dabei?
JETZT ANMELDEN
BOARDSTORIES – 
Werde sichtbar und hole Dir Insider-Tipps aus erster Hand – Bist Du dabei?
JETZT ANMELDEN
BOARDSTORIES –
Sei Teil der Community und feiere Erfolge – Bist Du dabei?
JETZT ANMELDEN
BOARDSTORIES – 
Inspirierende Role Models live Backstage erleben – Bist Du dabei?
JETZT ANMELDEN
Die neue Ausgabe BOARDSTORIES startet in:
  • 13

    DAYS
  • 08

    HOURS
  • 29

    MINUTES
  • 59

    SECONDS


Brigitte Zypries & Dr. Viktoria Kickinger –

bei einer neuen Ausgabe der BOARDSTORIES – Erster VorbilderSaloon für buntere Boards

Dienstag, 22. Oktober 2019, von 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr (MEZ) im stylishen König Electric Mobility Store  – direkt am Berliner Gendarmenmarkt

JETZT ANMELDEN
Brigitte Zypries

Bundesministerin der Justiz und Bundesministerin für Wirtschaft und Energie a.D.

Dr. Viktoria Kickinger

CEO Director's Channel / Director's Academy, MULTI-Aufsichtsrätin

Mit den BOARDSTORIES – Erster VorbilderSaloon für buntere Boards, bringt WOMEN'S BOARDWAY immer zwei erfolgreiche – zumeist weibliche – Führungspersönlichkeiten miteinander auf die Bühne: Beide treffen sich wie beim Lunchtermin, tauschen sich gegenseitig über ihren Weg ins Gremium aus, erzählen sich – unmoderiert – ihre persönliche Boardstory. Die BOARDSTORIES inspirieren Frauen, auf ihrem beruflichen Weg an die Spitze nicht nach “Schema F” vorzugehen. BOARDSTORIES – das sind Branchen-Insights, Insider-Tipps und informelle Netzwerk-Kontakte in unkonventioneller Atmosphäre.
JETZT TEILNAME SICHERN
Thema der BOARDSTORIES am 22. Oktober 2019
im König Electric Mobility Store, direkt am Berliner Gendarmenmarkt:

MAQUILLAGE & DIE REQUISITEN DER MACHT –
Brigitte Zypries und Dr. Viktoria Kickinger über Ethik, Compliance und die Wandlungen in Wirtschaft und Politik.

 Zwar weder Krone noch Zepter… jedoch hast Du sie? Dann liegt die Macht, mitzugestalten, in Deinen Händen. Hast Du sie nicht, bleibst Du außen vor. Sie sind immer noch wichtig: die Requisiten der Macht.

Nach wie vor gehören Symbole der Zugehörigkeit dazu, um an die Spitze zu kommen. Doch müssen wir dieses “Spiel” wirklich mitspielen, um mitspielen zu dürfen – eine Rolle spielen, um eine Rolle zu spielen? 

Welche Auswirkungen hat es auf unsere Karriere, wenn wir zu uns selbst stehen, Haltung zeigen und unbequeme Wahrheiten ungeschminkt an- und aussprechen? Und was ist mit den offiziellen Spielregeln, den Regeln guter Unternehmensführung, Corporate Governance? Was ist zu tun, wenn die inoffiziellen Spielregeln – unmerklich – die offiziellen ad absurdum führen?

Brigitte Zypries und Dr. Viktoria Kickinger – zwei Spitzenfrauen, vertraut mit den Epizentren der Macht, teilen mit uns ihre Erfolgsstrategien – ein persönliches Zwiegespräch über Ethik, Compliance und die aktuellen Transformationsprozesse in Wirtschaft und Politik sowie die Frage ob und wie Systemveränderung möglich ist. 

Eine neue Ausgabe der BOARDSTORIES – Erster VorbilderSaloon von WOMEN’S BOARDWAY. Wir freuen uns sehr, dass wir neben BOARD SEARCH, unserem Netzwerk- und Kooperationspartner aus Österreich, auch Annette von Wedel, mit ihrer neuen Initiative, Female.Vision, für eine Kooperation gewinnen konnten.

Und: Wir freuen uns auf Euch und Sie.

PS: Männer sind herzlich – und ausdrücklich – willkommen!


JETZT ANMELDEN
Über die Speakerinnen bei dieser 5. Ausgabe der BOARDSTORIES:
Brigitte Zypries
Bundesministerin der Justiz und Bundesministerin für Wirtschaft und Energie a.D.

Brigitte Zypries ist Jahrgang 1953. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen begann sie ihre berufliche Karriere in der Rechtsabteilung der Wiesbadener Staatskanzlei. Von dort wechselte sie an das Bundesverfassungsgericht, wo sie drei Jahre wissenschaftliche Mitarbeiterin im 1. Senat war. 1991 wurde sie Referatsleiterin, 1996 Abteilungsleiterin in der niedersächsischen Staatskanzlei. Von 1997 bis 2002 war Brigitte Zypries beamtete Staatssekretärin, bis 1998 im Niedersächsischen Ministerium für Frauen, Arbeit und Soziales, von November 1998 bis Oktober 2002 im Bundesministerium des Innern. Von Oktober 2002 bis September 2009 war Brigitte Zypries Bundesministerin der Justiz. Von 2005 bis 2017 war sie direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Darmstadt und Darmstadt-Dieburg. Von Januar 2017 bis März 2018 war sie Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, von Dezember 2013 bis Januar 2017 war sie Parlamentarische Staatssekretärin in diesem Ministerium, zuständig für Informationstechnologie (IT) und Außenwirtschaft. Koordinatorin der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt war sie von Januar 2014 bis März 2018. 

Seit April 2018 hat Brigitte Zypries verschiedene Ehrenämter übernommen. Sie ist insbesondere beim Bundesverband Deutsche Startups engagiert, Herausgeberin des DUB Unternehmer Magazins, Ombudsfrau bei verschiedenen Organisationen und im Aufsichtsrat von Betterplace, EIT Digital und Bombardier.

Dr. Viktoria Kickinger
CEO Director's Channel, Director's Academy, Multi-Aufsichtsrätin

Dr. Viktoria Kickinger, erfahrene Aufsichtsrätin mit breitem Spektrum (u.a. Automotive, IT, Wissenschaft, Kultur), ist Expertin für digitale Aus- und Weiterbildung von Aufsichtsräten in Deutschland.

Die promovierte Philosophin hat nach ihrer Management Karriere in großen Staats-Konzernen in Hamburg einen Online Fernsehsender für Aufsichtsräte gegründet.

Mit Director‘s Academy, der multimedialen Wissenssammlung für Aufsichtsräte zum qualifizierten Fortbilden und zum Nachschlagen, hat sie für die laufende Qualifizierung von Aufsichtsräten Standards gesetzt. 


BOARDSTORIES - Erster VorbilderSaloon
Dienstag, 22. Oktober 2019, von 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr (MEZ)
JETZT ANMELDEN






BOARDSTORIES – Informelles Wissen aus direkten Quellen.

JETZT ANMELDEN
"Wir brauchen mehr Vorbilder."

Clarissa-Diana v. Senarclens de GRANCY, geschäftsführende Gesellschafterin WOMEN'S BOARDWAY, Initiatorin der BOARDSTORIES


Als Strategieberaterin mit langjähriger Managementerfahrung zwischen Medien, Weiterbildung, Kreativwirtschaft und Public Affairs, weiß Clarissa-Diana v. Senarclens de Grancy (*Wilke): Für eine erfolgreiche Karriere reicht Leistung allein nicht aus.

Die Unternehmerin steht für Out-of-the-Box-Consulting von Führungspersönlichkeiten sowie Unternehmen und Organisationen, die sich mit crossfunktionalen Teams in einem disruptiven Markt erfolgreich positionieren möchten. Herausragenden C-Level-Executives bringt sie, was diese für den Erfolg ihres Mandatsgewinnungsprojekt brauchen: informelles Strategiewissen, Sparring und das gezielte Matching mit Entscheiderinnen und Entscheidern aus der Board Community.

Sie ist Co-Autorin und Mitherausgeberin des Praxishandbuchs Agenda HR – Digitalisierung, Arbeit 4.0, New Leadership (Springer Gabler, 2018); Impuls-Geberin beim 3. St. Galler New Work-Forum.

Gremien: Vorstand Business and Professional Women (BPW) Germany, Berlin (2012-2016), Mitglied Fachausschuss Frauengesundheit, Deutscher Frauenrat (2017), Vice Présidente Féminin Pluriel Global (seit 2019) Ehrenamtliches Engagement: Kunst- und Kulturprojekte (u.a. Deutsche Stiftung Eierstockkrebs), Mentorin in zwei Mentoring-Programmen für Nachwuchsführungskräfte.

Über unsere Kooperationspartnerinnen:
Annette Gräfin von Wedel
 Initiatorin female.vision, Veranstalterin female.vision Summit, Inhaberin ANNETTE VON WEDEL CONSULTING, Potsdam

Sie hat Betriebswirtschaft an der Universität Göttingen und der TU Berlin studiert sowie an der London School of Economics einen Master erworben. Nach dem Studium arbeitete sie einige Jahre als Unternehmensberaterin. 2001 wechselte sie zur Deutschen Bahn AG. Hier arbeitete sie zunächst in verschiedenen Projekt- und Teamleitungsfunktionen der Konzernstrategie, war dann Leiterin der Personalstrategie und zuletzt bis 2018 Leiterin Diversity Management, mit direkter Berichtslinie an den Vorstand Personal.

In 2018 machte sie sich selbständig und setzt sich aktiv ein für mehr Frauen in Führungspositionen, eine wirklich gleichberechtigte Teilhabe und die dafür notwendige transformativen Veränderungen:

„Wir müssen dringend aufhören, ausschließlich zu versuchen, das Problem vor allem bei den Frauen zu suchen und zu lösen.

Wir müssen das vorherrschende, männlich gprägte System und seine Strukturen in Frage stellen und ändern!"


Katja Anclam

Kuratorin & Projektleiterin female.vision Summit; Unternehmerin Spaceplant media, Berlin

Studierte Theater- und Filmwissenschaften sowie Mittelalterliche Geschichte in Wien und Berlin und arbeitete als TV Producerin und Media Consultant für viele deutsche Sender und internationale Produktionen.

2019 gründete sie Spaceplant media. Ihre Expertise liegt im Bereich Development, Content-Erstellung und digitales Marketing. Sie arbeitet weltweit mit Fokus auf China. Als Historikerin und Mutter dreier minderjähriger Töchter ist sie durch ihre Arbeit in anderen Ländern und Kulturen fest davon überzeugt, dass gerade  Frauen einen wichtigen Impuls zur Meisterung der gegenwärtigen Anforderungen in die Gesellschaft hineintragen können.

„Die letzten Jahrzehnte haben uns weit gebracht: Deutschland ist eines reichsten und freiesten Länder auf der Welt. Damit wir unseren Lebensstandard auch in den nächsten Jahren in Frieden erhalten können ist es entscheidend, die weibliche Perspektive als eine Ressource zu nutzen, die bisher auf vielen Ebenen immer noch zu wenig Gehör findet. Nur so kann echte Balance und Nachhaltigkeit in der Gesellschaft entstehen.“


BOARDSTORIES – Erster VorbilderSaloon im König Electric Mobility Store, direkt am Gendarmenmarkt
Dienstag, 22. Oktober 2019, von 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr (MEZ)
JETZT ANMELDEN
Mehr Mitte geht kaum. In der stylischen Atmosphäre des König Electric Mobility Store, direkt am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte treffen wir uns – zu einem Drink inmitten inspirierender BOARDSTORIES.
... mit Chansons von Singer-Songwriter

ANTOINE VILLOUTREIX

... und wie immer mit dabei: MIHA – musikalisches Kidnapping vom Feinsten.
Stets begleitet von seinen gefilzten Gitarrenkopf-Katzen, den Gitcats, zupft sich Fingerstyler Miha durch die Jazz- und Klassikgeschichte und kombiniert dabei sein Spiel mit Beatbox-, Gesangs- und Perkussionselementen.
Auch dabei sein.
BOARDSTORIES – Erster VorbilderSaloon

Dienstag, 22. Oktober 2019, von 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr (MEZ)

 im König Electric Mobility Store, direkt am Berliner Gendarmenmarkt

JETZT ANMELDEN

Initiatorin BOARDSTORIES

WOMEN'S BOARDWAY GmbH, Berlin

WOMEN'S BOARDWAY setzt sich als Board-Consulting-Agentur für die Professionalisierung und eine von Vielfalt geprägte Besetzung von Aufsichts- und Kontrollgremien ein.

WOMEN'S BOARDWAY ist spezialisiert auf Out-of-the-Box-Consulting von Unternehmen und Organisationen, die mit der optimalen Orchestrierung ihrer Gremien (Board-Building) eine Verbesserung der Gesamtperfomance erreichen möchten.

Mit informellem Strategiewissen, Profiling und gezielten Zugängen in die Board-Community hilft WOMEN'S BOARDWAY ambitionierten C-Level Executives dabei, deren Boardreadiness zu verbessern, um es auf die "Short List" zu schaffen.

BOARDPILOT ist das von WBW entwickelte digi-loge Onboarding-/Boardreadiness-Programm. 

www.womensboardway.de

Kooperationspartner
Female Vision

female.vision: ist eine Initiative, die zum Ziel hat, aus weiblicher Perspektive eine Vision für eine Welt zu entwickeln, in der wir gerne zusammenleben, arbeiten und auch Kinder erziehen. Eine Welt, in der gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern gelebte Realität ist. 

Female.vison stellt das System in Frage, hinterfragt die vorherrschende Dominanz des männlichen Prinzips und damit bestehende (Macht-)Strukturen, erxistierende (Werte-) Kulturen sowie Rollenmuster.

Der Ansatz von 
female.vison: "Don't fix the women, elevate the system." 

Damit eine female.vision Wirklichkeit werden kann, braucht es viele, die mitdenken, mitdiskutieren und mitgestalten:

Das female.vision summit wird zum ersten Mal am 15. & 16. November 2019 in Berlin stattfinden.

www.female.vision


Powered by
BOARD SEARCH GmbH, Wien

BOARD SEARCH als inhabergeführtes, österreichisches Dienstleistungsunternehmen ist auf die Suche nach qualifizierten Aufsichtsorganen im deutschsprachigen Raum spezialisiert.

Eingebunden in die Dr. Pendl & Dr. Piswanger Unternehmensgruppe mit 22 Büros in 15 Ländern in Ost- und Südeuropa sowie Asien, verfügt Board Search über ein erstklassiges Netzwerk, das durch die Zugehörigkeit zur weltweit tätigen InterSearch Gruppe - mit mehr als 100 Büros Top 3 - hervorragende Möglichkeiten bietet.

BOARD SEARCH kürt einmal jährlich – weltweit einzigartig – im Zuge der AREX-Gala Aufsichtsrats-Exzellenz in den 5 Kategorien Börsennotierte Unternehmen, Stiftungen, Familienunternehmen, Social-Profit-Unternehmen und Journalismus.

www.boardsearch.at

Auf einen erhellenden Abend...
Wir freuen uns auf Sie und Euch.
JETZT ANMELDEN
© 2019 WOMEN´S BOARDWAY - Deutsche Gesellschaft für Frauen in Führungspositionen mbH
c/o Senarclens de Grancy |  Gormannstraße 14  | 10117 Berlin | Tel.: +49 (0)178 838 2065
[bot_catcher]